Die »Tankstelle« unseres Glaubens

Ein zentraler Treffpunkt sind für uns die sehr abwechslungsreichen Gottesdienste, sonntags um 10.00 Uhr. Das Programm ist bunt gemischt – vom alten Choral bis zu modernen Anbetungsliedern, von der Psalmlesung bis zum Kinderimpuls. Mehr als die Hälfte der Gottesdienste sind »besondere Gottesdienste«, die versuchen, die Vielfalt unserer Gemeinde widerzuspiegeln.
Das geschieht z.B. mit Theaterstücken, mit Lobpreis-Band und einer Predigt, die sich auf aktuelle Themen bezieht. Bei den Gottesdiensten legen wir besonders viel Wert darauf, dass die Gäste Impulse für sich und ihren Alltag mitnehmen. Wir verstehen den Gottesdienst als »Tankstelle« unseres Glaubens. Hier tanken wir auf, hier atmen wir durch. Wer sich öffnet, kann erleben, dass Jesus Christus ganz real ist und uns unendlich liebt. Das gibt Kraft für’s Leben.

Apropos Kraft: nach dem Gottesdienst gibt’s leckeren Kirchenkaffee.

Ausgewählte Predigten gibt es HIER zum Nachhören…